Akne und Peeling – Hauterneuerung

· Henrike Jung · 2 Kommentare

Ziel eines Peelings ist es alte Hautschüppchen, die durch Trockenheit der Haut entstanden sind, zu entfernen, und Verhornungsstörungen zu beseitigen. Durch das Peeling werden die Ausführungsgänge der Talgdrüsen freigelegt und der Talg kann an die Hautoberfläche „abfließen“. Somit kommt es hier auch zu einer vorbeugenden Maßnahme gegen Akne. Dabei gibt es zwei Verschiedene Verfahren: Das Abätzen der obersten Hautschicht durch Säuren und das mechanische Abschleifen der obersten Gesichtshaut. Peelings werden in der Regel von Hautärzten oder Kosmetikerinnen durchgeführt.

Chemisches Peeling

Gesicht schält sich nach chemischem Peeling © Francisco de Casa / Bigstock.com

Bei Akne kann ein Peeling ergänzend zur Behandlung eingesetzt werden, um die Haut zu erneuern und die Akne einzudämmen. Die oberste Hornschicht ist insbesondere durch Sonnen- und Solarienbestrahlung geschädigt und verdickt, dort greift das Peeling an und sorgt für eine schnelle Regeneration. Die Hautqualität wird verbessert, die Haut wirkt glatter, frischer und zarter. Festsitzende Komedonen werden gelöst. Nach der Behandlung ist die Haut sehr gereizt und rötet sich auch. Diese Begleiterscheinung verschwindet in der Regel am nächsten Tag.

Peelings, insbesondere Fruchtsäure-Peelings, werden aber auch bei der Behandlung von Akne-Narben eingesetzt. Ein Fruchtsäure-Peeling soll die Haut glätten, Poren verfeinern und Narben abtragen. Peelings in niederiger Dosierung gibt es auch für den Heimbedarf, höherkonzentrierte werden nur von Hautärzten bzw. Kosmetikerinnen durchgeführt.

Zum Peeling der Akne-Haut im Heimbedarf werden in verschiedenen Foren folgende Produkte empfohlen: Totes Meer Peeling von Schaebens, Avene Cleanance Peeling Maske, Cleanance MASK Peeling-Maske(auch von Avene) oder das DERMASENCE Face Peeling. Diese kann man frei in der Apotheke kaufen. Empfohlen wird eine Anwendung pro Woche. Weiteres in den Verpackungsbeilagen.

Das könnte Dich auch interessieren:

Findest du die Seite nützlich? Dann link zu ihr!
Einfach nachfolgenden Code kopieren und auf deiner Webseite/Blog einfügen (Strg+C):

Kommentare
2 Kommentare zu “Akne und Peeling – Hauterneuerung”
  1. Reto sagt:

    Hallo zusammen. Vielen Dank für diesen tollen Artikel. Leider verträgt meine Haut kein Peeling, die Akne verstärkt sich eher! Kennt das sonst noch jemand (oder mache ich was falsch…)?

    Grüße, Reto

  2. admin sagt:

    Hallo Reto, was für ein Peeling hast du denn gemacht? Und wie häufig? Da bräuchte man schon ein wenig mehr Infos. Auch ein Bildchen sowie eine Beschreibung deiner Haut wäre hilfreich, denn jede ist ja anders.

Du möchtest diesen Artikel kommentieren?

Schreib uns Deine Meinung...

RSS Feed von Akne Blog