Schüssler Salze gegen Akne

· Sandy Lietz · Noch kein Kommentar.

Die Schüssler Salze gehen auf Dr. Wilhelm Heinrich Schüssler zurück, der die positiven Eigenschaften von Mineralsalzen auf den Körper entdeckt hat, die mit Hilfe eines homöopathischen Verfahrens für eine bessere Aufnahme in den Körperzellen verarbeitet werden. Nach Schüssler gibt es 12 Funktionsmittel, die für die unterschiedlichsten Erkrankungen eingesetzt werden können.

Welche Schüssler Salze helfen gegen Akne?

Innerliche Anwendung

Je nach Schweregrad, möglicher Ursache der Akne und individuellen Bedürfnissen können die folgenden Schüssler Salze zur inneren Anwendung kommen:

Bei Akne wird häufig Silicea in der D12 Potenz drei bis fünf mal täglich eingesetzt. Bilden sich harte Knoten kann man Calcium Fluoratum in der D6 Potenz dreimal täglich einnehmen. Tritt gleichzeitig eine Verstopfung (Darm) auf, kann Natrium Chloratum in der D6 Potenz dreimal täglich eingenommen werden.

Je nach Akne Form sollten maximal bis zu drei verschiedene Schüssler Salze zur gleichen Zeit kombiniert werden. Dabei werden 3 bis 6 Mal täglich 1 – 3 Tabletten eingenommen, in besonders akuten Fällen alle 1-10 min eine Tablette. Die Tabletten sollten einzeln langsam im Mund zergehen.

Äußere Anwendung

Die Schüssler Salze können auch äußerlich als Tablettenbrei oder als Salbe auf die Haut aufgetragen werden. Häufig Anwendung finden dabei die Salze:

Für einen Tablettenbrei werden die Tabletten zerdrückt und mit Mineralwasser zu einem Brei angemischt, der auf die betroffenen Hautstellen aufgetragen und nach einer halben bis einer Stunde mit warmen Wasser entfernt wird. Anschließend wird das Gesicht noch mit kaltem Wasser gewaschen. Bei der Verwendung der Salben ist jedoch aufgrund des hohen Fettgehaltes Vorsicht geboten. Die entsprechende Salbe sollte nur dünn auf die Akne-Haut aufgetragen werden. Verträgt man die Salbe gut und tritt eine Besserung der Akne ein, kann sie bedenkenlos auch über lange Zeiträume verwendet werden.

Wirkung und Nebenwirkungen

In der Schulmedizin umstritten, sieht die Naturheilkunde in Schüssler Salzen eine gute Möglichkeit im Kampf gegen Akne. Neben einer gesunden Ernährung und einer ausgeglichenen Lebensweise setzen Naturheilpraktiker auf die Zusammenstellung von Schüssler Salzen. Einen Versuch, auch zur Unterstützung einer herkömmlichen Therapie, sollten die Schüssler Salze gegen Akne wert sein. Wie in der Homöopathie beabsichtigt, haben Schüssler Salze keine bekannten Nebenwirkungen und beeinträchtigen auch nicht die Wirkung gleichzeitig eingenommener Medikamente. Jedoch sollten Menschen mit Milchzucker-Unverträglichkeit (Laktose-Intoleranz) vorher unbedingt den Rat eines Arztes einholen, den Schüssler Salze werden auf Milchzuckerbasis hergestellt. Zur Sicherheit sollte immer der Beipackzettel genau gelesen und der Arzt auf Wechselwirkungen mit gleichzeitig eingenommenen Medikamenten befragt werden.

Das könnte Dich auch interessieren:

Findest du die Seite nützlich? Dann link zu ihr!
Einfach nachfolgenden Code kopieren und auf deiner Webseite/Blog einfügen (Strg+C):

Sie wollen diesen Artikel kommentieren?
Schreiben Sie Ihre Meinung ... wenn Sie ein Bild neben Ihrem Kommentar anzeigen wollen, können Sie eins bei gravatar hochladen.

RSS Feed von Akne Blog