Akne & die LOGI-Methode sowie Low-Carb-Diät nach Lutz

· Judith Amann · Noch kein Kommentar.

Die LOGI-Methode: weniger Kohlenhydrate

Die LOGI-Methode wurde vom Ernährungswissenschaftler Nicolai Worm entwickelt. LOGI steht für “low glycemic and insulinemic” (“niedriger Blutzucker- und Insulinspiegel”) und dient der langfristigen Ernährungsumstellung. Kohlenhydrate sind nicht vollständig aus dem Speiseplan verbannt, aber bestimmte Nahrungsmittel, die eine hohe glykämische Last haben, sollten nur selten konsumiert werden. Laut einer Studie profitieren insbesondere Typ 2 Diabetiker von der LOGI-Diät: Der Blutzuckerspiegel sinkt und die Blutfettwerte verbessern sich.

LOGI-Pyramide

Die so genannte LOGI-Pyramide spiegelt die von Nicolai Worm empfohlene Zusammensetzung der täglichen Nahrung wider.

Obst und Gemüse bei LOGI

Frisches Obst und Gemüse © digital cat by CC BY 2.0

Grundlage der Ernährung nach LOGI sind kohlenhydratarme Obst- und Gemüsesorten, Salate und Öle, die reich an Omega-3-Fettsäuren sind. Empfohlen werden Leinöl, Walnussöl und Rapsöl. Grünes Gemüse enthält in der Regel weniger Kohlenhydrate und sollte daher buntem Gemüse wie z.B. Paprika oder Mais vorgezogen werden. Auch süße und stärkehaltige Früchte wie z.B. Bananen sollten nicht zu häufig gegessen werden. Gemäß der “Fünf-am-Tag-Regel” sollten täglich drei Portionen Gemüse und zwei Portionen Obst verzehrt werden.

Häufig sollte man proteinreiche Nahrung wie z.B. Milchprodukte, Eier, mageres Fleisch und Hülsenfrüchte konsumieren. Proteinhaltige Nahrung sorgt, laut Worm, für einen Sättigungseffekt – hungern soll schließlich niemand. Außerdem unterstützt der höhere Energieaufwand beim Verdauen der faserhaltigen Nahrung die Gewichtsreduktion.

Gelegentlich Vollkorn und Süßes nur ausnahmsweise

Selten erlaubt sind bei LOGI kohlenhydrathaltige Vollkornprodukte, Nudeln, Kartoffeln und Reis. Bei Kartoffeln lieber die festkochenden statt den mehligkochenden Sorten verwenden. Sie enthalten weniger Stärke.

Die Spitze der Pyramide bilden alle Nahrungsmittel mit einer hohen glykämischen Last, also z.B. Weißmehlprodukte und Süßigkeiten. Hier sollte man sich zurückhalten und diese Nahrungsmittel nur ausnahmsweise essen.

LOGI als Ernährungsalternative?

Die LOGI-Methode ist als dauerhafte, gesunde Alternative zu unserer üblichen Ernährung gedacht. Sie erlaubt mehr Kohlenhydrate als z.B. die Atkins-Diät und da viel Gemüse und Obst gegessen wird, sollte Vitamin- oder Mineralstoffmangel auch nicht auftreten. Problematisch können für Akne-Patienten die Milchprodukte werden. Zu viel davon können neueren Studien zu Folge Aknesymptome begünstigen: Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie aus dem Jahr 2005 und eine weitere Studie des gleichen Forscherteams.

Akne-Patienten bewerten LOGI gemischt

Einige Akne-Patienten ernähren sich nach der LOGI-Methode und berichten von Verbesserungen bei Akne-Symptomen: So finden sich in einigen Akne-Foren positive Erfahrungsberichte wie z.B. hier oder hier. Aber die LOGI Methode ist wegen zu hoher Proteinzufuhr – unter anderem durch Milchprodukte – bei den Forennutzern auch umstritten.

Krankheiten vermeiden: Wolfgang Lutz

Bei Wolfgang Lutz steht nicht die Gewichtsreduktion im Vordergrund, sondern Krankheiten durch eine passende Ernährung vorzubeugen. Lutz geht davon aus, dass die meisten chronischen Krankheiten ein Problem des Hormonhaushalts sind: Im Körper sollte ein Gleichgewicht herrschen zwischen den Hormonen, die den Aufbau und den Hormonen, die den Abbau, von Stoffwechselprodukten steuern.

Insulin gehört zu den aufbauenden Hormonen. Ein zu hoher Insulinspiegel kann, laut Lutz, zu einer schwächeren Ausschüttung abbauender Hormone oder einer verstärkten Bildung aufbauender Hormone führen. Da Kohlenhydrate direkten Einfluss auf den Insulinspiegel im Blut nehmen, macht es Sinn, ihre Menge zu begrenzen. Ein erhöhter Insulinspiegel fördert möglicherweise auch Akne.

Lutz arbeitet nicht mit Begriffen wie glykämische Last oder glykämischer Index. Die Menge an Kohlenhydraten sollte auf sechs Broteinheiten – das entspricht 72 g Kohlenhydraten – beschränkt werden. Ähnlich wie bei Atkins werden Kohlenhydrate weitgehend durch fett- und proteinreiche Nahrungsmittel ersetzt.

Findest du die Seite nützlich? Dann link zu ihr!
Einfach nachfolgenden Code kopieren und auf deiner Webseite/Blog einfügen (Strg+C):

Sie wollen diesen Artikel kommentieren?
Schreiben Sie Ihre Meinung ... wenn Sie ein Bild neben Ihrem Kommentar anzeigen wollen, können Sie eins bei gravatar hochladen.

RSS Feed von Akne Blog