Hyaluronsäure Akne & Aknenarben

· 0

Hyaluronsäure (HA) unterstützt die gestresste Haut bei Akne ihre natürliche Feuchtigkeit zurückzugewinnen. Darüber hinaus stützt HA die Kollagen- und Elastinfasern. Ein Hyaluronsäure-Molekül ist in der Lage das 6000fach mehr an Wasser zu binden, als es an Eigengewicht hat.

Prävention und Behandlung: Unreine Haut Was tun?

· 0

Nachdem wir uns bereits ausführlich über Symptome und Ursachen unreiner Haut mitsamt einer Abgrenzung zur pathologischen Hauterkrankung Akne beschäftigt haben, geht es nun um die Prävention und Behandlung von Hautunreinheiten. Was kann man also dagegen tun?

Unreine Haut Symptome, Ursachen, Übergang

· 0

Als “unreine Haut” wird ein problematischer Hautzustand bezeichnet, der jedoch als noch nicht pathologisch angesehen wird. Kennzeichnend hierfür sind eine “fettige” Hautoberfläche aufgrund einer übermäßigen Seborrhoe (Talgproduktion), eine bakterielle Infektion der Talgdrüsen – vor allem mit Propionibakterien – sowie das Auftreten von Komedonen (Mitessern) in größerer Anzahl an bspw. Rücken oder im Gesicht. Zu den […]

Vitamin B5 Pantothensäure (Serie zu Vitaminen & Akne)

· 2

Vitamin B5 soll hochdosiert im Kampf gegen Akne helfen. Untersuchungen, zum Beispiel von Dr. med. Lit-Hung Leung, haben ergeben, dass hochdosiertes Vitamin B5 die Talgproduktion reduzieren und das Hautbild verbessern kann. Diese Ergebnisse sind jedoch umstritten, bisher existieren keine wissenschaftlich fundierten Studien.

Vitamin K (Serie zu Vitaminen und Akne)

· 0

Vitamin K, auch Phyllochinon (Vitamin K1) oder Menachinon (Vitamin K2), wird in Nahrungsergänzungsmitteln, Cremes und Salben gegen Rötungen, rote Flecken sowie für eine gleichmäßige Durchblutung, während und nach Akne-Therapien, eingesetzt. Es lässt die oberflächennahen Gefäße schrumpfen, stärkt kleinste Kapillare und neutralisiert wirksam rote Äderchen und Flecken an der Hautoberfläche. Von innen fördert das Vitamin K die Wundheilung und neutralisiert Rötungen.

Vitamin E (Serie zu Vitaminen und Akne)

· 0

Vitamin E, besonders das α-Tocopherol, ist ein Antioxidant, das der Haut als Radikalfänger dient und sie vor Sonne und anderen Umwelteinflüssen schützt. Vitamin E unterstützt den Wundheilungsprozess und stärkt die Abwehrkräfte der Haut. Darüber hinaus berichten viele Aknepatienten von positiven Effekten des Vitamins auf Aknenarben.

Tamarinde bei Akne

· 0

Die Hülse der Tamarinde, die aus den Blüten des Tamarindenbaumes entsteht, kann als natürlicher Wirkstoff auch gegen Akne eingesetzt werden. Als Gesichtsmaske von außen und als Snack von innen liefern die Spurenelemente und Vitamine der Tamarinde dem menschlichen Körper wertvolle Wirkstoffe gegen Akne.

Vitamin D (Serie zu Vitaminen und Akne)

· 1

Das fettlösliche Vitamin D kann vom menschlichen Körper bei ausreichender Zufuhr von Sonnenlicht selbst hergestellt werden. Die Aufnahme des Vitamins über die Nahrung (insbesondere in fettreichem Fisch – Lebertran, Milchprodukten, Eiern oder in Nahrungsergänzungsmitteln) ist eher von geringerer Bedeutung. Vitamin D ist für die Regulierung des Calcium- und Phosphatstoffwechsels verantwortlich und besitzt durchaus positive Effekte auf Akne.

Akne durch Selbstbefriedigung

· 2

Um das Thema Selbstbefriedigung ranken sich immer wieder Mythen, eines davon ist, dass Selbstbefriedigung bzw. Masturbation Akne verursacht. Die Ursachen dieser Mythen gehen weit in die Geschichte zurück und halten sich bis heute hartnäckig. Der Artikel klärt, was dran ist am “Mythos”: Akne durch Selbstbefriedigung.

Seite 6 von 11« Erste...45678...Letzte »

RSS Feed von Akne Blog